Kirchengemeinde Balge - Kapellengemeinde Schweringen

Tag der Posaunenchöre in unserer Landeskirche am Sonntag Lätare

SOLI DEO GLORIA

Unser Bläsersonntag fällt in diesem Jahr zusammen mit dem Tag der Kirchenvorstandswahlen unserer Landeskirche. Darauf nehmen wir Bezug. „KIRCHEMITMIR“ ist das Motto. Evangelische Kirche lebt davon, dass Menschen Verantwortung übernehmen und ihre Kirche mitgestalten. Mit ihrem Sachverstand, ihrer Persönlichkeit und ihrem Glauben. Das gilt nicht nur für das Leitungsgremium der Gemeinde. Es gilt für alle, die möchten, dass ihre Kirche lebendig bleibt, auch in den musikalischen Gruppen wie bei-spielsweise dem Posaunenchor.

So feiern wir diesen Bläser-Gottes-dienst am Wahlsonntag in der Vielfalt dessen, was Kirche trägt, als Ausdruck einer „Kirche MIT…“: mit Herz, mit Vertrauen, mit Geduld, mit vielen Stimmen, mit Humor, mit Tradition, mit Segen, mit uns und vor allem: mit Christus! ER ist es, der uns beseelt und zusammenführt. Sein Lebensweg ist uns Programm.

Mit Christus ist jeder Tag „Wahltag“, denn ER hat uns Gottes Wort vorgelebt: „Ich lebe und du sollst auch leben“. Eine wunderbare Zusage. Gott hat uns zum Leben erwählt. Jetzt lässt er uns die Wahl, ihm zu folgen oder nicht.

Gott wird mit dir sein! Das sei heute uns gesagt inmitten der Passions-zeit, mit Blick auf Tod und Sterben, aber auch mit Blick auf das „Leben danach“. Es sei uns gesagt in jeder Angst und Unsicherheit, an einem Wahlsonntag mit ungewissem Ausgang, aber auch in Freude und Erfolgen. Gott MITDIR – Kirche MITDIR! Wenn das kein Grund ist, Gott gemeinsam zu feiern und zu loben.

Allen, die den Tag der Posaunen-chöre mit ihrem Bläser-Gottesdienst zur Geltung bringen, sage ich von Herzen Dank. Wir hoffen, er kommt in jeder Hinsicht gut an und Gott wird darin MITUNS spürbar.

Mit herzlichen Grüßen aus dem Posaunenwerk Hildesheim

Marianne Gorka

Landespastorin für die Posaunenchorarbeit

 

Auch wir feiern diesen Bläsergottesdienst am Sonntag, den 11. März um 10 Uhr in der

Bartholomäus-Kirche Balge.

Wir freuen uns über unseren Posaunenchor, der uns musikalisch durch den Gottesdienst begleiten wird.

. . .   und anschließend beschwingt zur Wahl   . . .